Archiv für November 2010

baustellen

folks,

soweit ich mich nicht irre, werden wir bis märz keine gigs mehr spielen. soweit wir uns nicht irren, sind wir nachgerade zu dritt. die schlagzahl der baustellen wurde allerdings unlängst auf 7 erhöht, sodass wir, egal wieviele wir bald sein werden, rein rechnerisch ende winter ins studio gehen, um unsere zweite platte aufzunehmen.

matthias dominik mirko

es hängt nur noch am bass. warum eine neue internetpräsenz, wenn es also nichts zu verlautbaren gibt? das nennt mensch die flucht nach vorne, du trottel. bilder aus dem proberaum verschickt man maximal als mns an die mama? kann niemand von uns mit html umgehen? nein. ich für meinen teil würde mich noch nicht mal als musiker bezeichnen. mirko hat aber 5 songs geschrieben und das sollte rechtfertigung genug dafür sein, von jedem einzelnen hansa pils zu berichten, das wir die nächsten 4 monate trinken werden. von daher. der vergangenen band konstellation sei nachträglich noch obiges bild gewidmet und gut is. wir würden uns jedenfalls freuen, wenn ihr h i e r auf dem laufenden bleibt.

dom